Kreiswerke Bautzen - Wasserversorgung GmbH

Havariemeldung (24/7):      03591 / 37080

Wasser ist das wertvollste Gut, das wir besitzen.

Die Herkunft unseres Wassers

Unsere Trinkwassergewinnungslagen befinden sich zwischen der Gemeinde Großpostwitz und der Grenze zur Tschechischen Republik. Hier wird Niederschlagswasser von den zwischen der Geländeoberkante und dem Grundwasserleiter anstehenden Bodenschichten gefiltert. Durch diese natürliche Reinigungsfunktion ist das Wasser an der Stelle der Förderung bereits trinkbar. Damit in Ihrer Hausinstallation die Korrosion vermindert wird, müssen wir das Wasser lediglich mit einer einfachen Aufbereitungsstufe entsäuern. Mit diesem Wasser versorgen wir ca. 45 % unserer Kunden, ca. 55 % des Wasserbedarfes beziehen wir vom Zweckverband Fernwasserversorgung Sdier.

Gemeinde Radibor

Gemeinde Neschwitz

Gemeinde Göda

Gemeinde Großdubrau

Gemeinde Hochkirch

Gemeinde Kubschütz

Gemeinde Auritz

Bautzen "Nordwest"

Gemeinde Puschwitz

Gemeinde Weißenberg

Gemeinde Malschwitz

Gemeinde Großpostwitz

Gemeinde Doberschau-Gaußig

Ortsteile Grubschütz, Schlungwitz und Techritz:
Wasserwerk Sdier
Ortsteile Arnsdorf, Brösang, Diehmen, Doberschau, Drauschkowitz, Detschen, Gaußig, Gnaschwitz, Golenz, Günthersdorf, Katschwitz, Kleingaußig, Neudiehmen, Neudrauschkowitz, Preuschwitz und Weißnaußlitz:
Wasserwerk Sdier + Wasserwerk Steinigtwolmsdorf-Kirschau
Ortsteile Cossern und Naundorf:
Wasserwerk Naundorf

Stadt Schirgiswalde-Kirschau

Ortsteile Schirgiswalde und Neuschirgiswalde:
Wasserwerk Schirgiswalde Schösserstraße
Ortsteile Carlsberg und Crostau:
Wasserwerk Crostau
Ortsteile Bederwitz und Rodewitz:
Wasserwerk Großpostwitz-Cosul
Ortsteile Kirschau und Kleinpostwitz:
Wasserwerk Sdier + Wasserwerk Steinigtwolmsdorf-Kirschau

Gemeinde Wilthen

Gemeinde Sohland

Ortsteile Am Frühlingsberg, Hohberg, Ellersdorf, Karlsruhe, Neutaubenheim, Taubenheim und Wassergrund:
Wasserwerk Taubenheim/Spree
Ortsteile Neudorf, Sohland und Wiese:
Wasserwerk Sohland-Neudorf + Wasserwerk Sohland Tännicht Hoch
Ortsteile Pilzdörfel, Scheidenbach und Tännicht:
Wasserwerk Sohland Tännicht Tief
Ortsteil Wehrsdorf:
Wasserwerk Wehrsdorf-Steinberg

Qualitätsparameter und Aufbereitungsstoffe

Klicken Sie in der Karte auf die entsprechende Gemeinde, um die Qualitätsparameter des versorgenden Wasserwerkes einzusehen. Eine Übersicht über die verwendeten Aufbereitungsstoffe aller Wasserwerke finden sie hier: Trinkwasser-Aufbereitungsstoffe
 

Geschäftszeiten

  • Montag:
    06:30 - 15:00 Uhr
  • Dienstag:
    06:30 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch:
    06:30 - 15:00 Uhr
  • Donnerstag:
    06:30 - 15:00 Uhr
  • Freitag:
    06:30 - 11:45 Uhr

© Kreiswerke Bautzen - Wasserversorgung GmbH

© KWBZ - Wasserversorgung GmbH